1. Mai - Weckruf

Wie jedes Jahr starteten wir den 1. Mai, den Tag der Arbeit, pünktlich um 6 Uhr früh mit unserem musikalischen Weckruf. Bei sonnigen Frühlingswetter marschierten wir durch das Zentrum von Dorfgastein und anschließend in das Ortsteil Bergl.


Großer Dank gilt der Ortsbevölkerung von Dorfgastein für die nette Aufnahme und die zahlreichen großzügigen Spenden. Bedanken möchten wir uns bei Fam. Höller Konrad und Freiberger Hannes, Familie Rest Johann (Wölflbauer), dem Eggerwirt-Team, der Familie Rohrmoser (Hauserbauer) und dem Gasthaus Stoani, die uns wie jedes Jahr mit Speis und Trank verwöhnten.




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen